05.08.2017

ACRO GAME

ACRO GAME

In der letzten Juli Woche (24-30) haben fünfzehn besten Akropiloten der Welt in Organyà, Spanien, in einem Wettbewerb mit dem Namen ACRO GAME konkurriert. Die Piloten mussten Akrotricks ausführen. Bei fehlerhaften Ausführung werden die Noten "A", "C", "R" oder "O" vergeben. Erhält ein Pilot alle Buchstaben  (A C R O), dann fliegt er raus, deswegen sind nur drei Fehler erlaubt um in die nächste Runde zu kommen.
Wenn nur acht Piloten im Wettbewerb bleiben, dann beginnt die KO Runde. Die Akropiloten mussen gegeneinander auftreten und die gleichen Manöver ausführen, nur der bessere kommt weiter.

 

VIDEO/ kurzer Ausschnitt/ Halbfinale

 

Wettbewerbsteilnähmer:
Bicho Carrera (CL), Brooke Whatnall (AU), Egor Posokhin (RU), François Ragolski (FR), Gaetan Doligez (FR), Horacio Llorens (ES), Jeremy Peclard (CH), Kevin Philipp (CH), Ondrej Prochazka (CZ), Rafael Goberna (BR), Raúl Rodriguez (ES), Théo de Blic (FR), Thomas Schlögl (AT), Tim Alongi (FR), Yeray González (ES).

« Zurück
diese Webseite verwendet Cookies
mehr erfahren Schließen